fbpx

Omnia- Backofen für den Van

Lara Buhle Wohnmobil-Ausbau Leave a Comment

Ein Backofen für den Van- Der Omina

Wie kann man auf einem Gasherd auch backen? Was ist der Omnia und wie ist seine Funtionsweise? Wir zeigen euch, wie man abwechslungsreicher essen kann wenn man mit Campervan, Campingkocher oder nur mit Feuerzeug auf Tour ist.

Warum den Omnia?

Wenn man mehrere Monate bis Jahre im Van unterwegs ist, hat man zwischendurch das Bedürfnis einen leckeren Auflauf zu machen, einen Kuchen oder Brot zu backen oder leckere morgendliche Brötchen aufzubacken. Auch auf kürzeren Touren, gerade in kalten Regionen, bringt eine warme Ofenmalzeit viel Lebensqualität. Daher haben wir uns entschieden, den Omnia Backofen, eigentlich der einzige seiner Art auf dem Markt, auszuprobieren. Der Omnia kann natürlich auch auf allen anderen herkömmlichen Herdplatten verwendet werden (außer auf Induktion). Unsere jetzigen Erfahrungen beschränken sich auf 2 Kuchen, ein Brot und einen Auflauf, doch wir sind definitiv überzeugt von dem Van-Ofen.


Image

Brot im Omnia gebacken


Seitz S4 Fenster mit Müchennetz

Kuchen auf dem Gasherd gebacken



Omnia Backofen
Omnia Omnia Silikonform S2
PIXNOR 7,6 cm Outdoor Edelstahl BBQ Backofen-Thermometer
Omnia Backofen
Omnia Omnia Silikonform S2
PIXNOR 7,6 cm Outdoor Edelstahl BBQ Backofen-Thermometer
46,00 EUR
21,30 EUR
9,99 EUR
Omnia Backofen
Omnia Backofen
46,00 EUR
Omnia Omnia Silikonform S2
Omnia Omnia Silikonform S2
21,30 EUR
PIXNOR 7,6 cm Outdoor Edelstahl BBQ Backofen-Thermometer
PIXNOR 7,6 cm Outdoor Edelstahl BBQ Backofen-Thermometer
9,99 EUR

Prinzip des Ofens

Das Prinzip ist einfach erklärt. Durch das Loch in der Mitte des ganzen Gestells kommt die Hitze nicht nur von unten an die Backform, sondern auch von oben. So entsteht eine Ober-/Unterhitze, bei der so gut wie jedes Essen gebacken werden kann. Das Untergestell aus Stahl ist sehr Hitzebeständig und kann weder auf dem Gasherd noch über einem Feuer verformt werden. Der Zwischenraum zwischen diesem Untergestell und der eigentlichen Backform ist dazu da, dass das Gericht nicht verbrennen kann. Wenn die Backform direkt auf dem Gasherd aufliegen würde, wäre die Hitze zu stark, um einer Backdauer von 1-2 Stunden standzuhalten, ohne dass das Essen verbrennt. Der Deckel hat Ventilationslöcher, damit die feuchte Luft entweichen kann und so zum Beispiel das Brot sehr gut aufgeht.

Zusatzteile

Nicht nur aus Faulheit, sondern auch aus Schutzgründen haben wir uns eine Silikonform zu dem Ofen dazu bestellt. Diese passt in die Form wie angegossen und ist sehr einfach zu reinigen. Darüber hinaus war es uns wichtig ein Thermometer mit Temperaturanzeige zu haben, damit wir wissen mit welcher Temperatur wir backen. Dieses haben wir uns selber drangebaut (Details später).


Thermometer einbauen:

Um das Thermometer mit hitzebeständigem Temperatursensor einzubauen haben wir einfach ein Loch in den Deckel gebohrt, das Thermometer hineingeführt und von unten mit einer Mutter befestigt. Ganz einfach und super praktisch. Man kann den Omnia auch schon mit integriertem Thermometer kaufen. Sicherlich einfacher, doch auch teurer. Außerdem haben wir erst nachträglich realisiert, dass backen mit Temperaturanzeige wesentlich einfacher ist.

Wenn ihr genau sehen wollt, wie wir das Thermometer eingebaut haben, könnt ihr einfach das nachfolgende Video schauen.



Wie funktioniert’s?

Das gewünschte Gericht sollte so präpariert werden, wie ihr jedes herkömmliche Essen auch zu Hause machen würdet. Natürlich sollten Brot und Kuchen auf die Form angepasst werden. Wenn ihr nur die Aluminiumform habt, fettet diese vorher gut mit Butter oder Margarine ein und macht am besten noch Semmelbrösel, Sesam oder ähnliches an den Rand, um den Teig nicht anpappen zu lassen. In die Silikonform könnt ihr das Gericht einfach so hineintun.

Habt ihr den Brot- oder Kuchenteig, Auflauf oder Gratin vorbereitet, packt alle Zutaten bzw. den Teig in die Form und schließt diese mit dem Deckel. Das Stahl-Untergestellt sollte 1-2 Minuten vorher auf den Gasherd gepackt werden, damit es vorgeheizt werden kann. Dann kann die Backform darauf kommen und der Spaß beginnt. Wichtig ist, dass ihr nach dem Vorheizen die Herdflamme auf die niedrigste Stufe stellt, damit die Hitze nicht zu sehr in die Höhe steigt. Mit der kleinsten Flamme hat der Van-Ofen eine optimale Temperatur von 180-200°C.

Dann heißt es warten. Am besten stellt ihr euch den Wecker zuerst nach der im Rezept angegebenen Backzeit. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass alle Gerichte etwas länger brauchten als angegeben. Das heißt, nachdem der Wecker geklingelt hat, geht ihr einfach nach Gefühl. Die Backform wird sehr heiß, also seid vorsichtig beim Deckel abnehmen und berührt diesen nur an dem vorgesehenen Griff. Ist das Essen fertig und soll nicht weiter backen, löscht die Flammen und hebt die Backform vom Stahlgestell. Wenn ihr es auf dem Gestell stehen lasst, wird noch die Restwärme übertragen und das Essen gart weiter.


Image

Seitz S4 Fenster mit Müchennetz

Image

Seitz S4 Fenster mit Müchennetz



Informationen zum Omniaset

Zusammensetzung 

  • Untergestell aus Stahl mit Loch in der Mitte
  • Form, die aussieht wie eine Kuchenbackform (rund mit Loch in der Mitte) aus Aluminium
  • Deckel mit kleinen Löchern an der Seite

Zusatz:

  • Silikonform
  • Thermometer

Maße

  • Durchmesser: 250 mm
  • Volumen: 2,0 l
  • Höhe: 70 mm (140 mm totale Gebrauchshöhe)
  • Gewicht: 0,5 kg

Omnia Backofen
Omnia Omnia Silikonform S2
PIXNOR 7,6 cm Outdoor Edelstahl BBQ Backofen-Thermometer
Omnia Backofen
Omnia Omnia Silikonform S2
PIXNOR 7,6 cm Outdoor Edelstahl BBQ Backofen-Thermometer
46,00 EUR
21,30 EUR
9,99 EUR
Omnia Backofen
Omnia Backofen
46,00 EUR
Omnia Omnia Silikonform S2
Omnia Omnia Silikonform S2
21,30 EUR
PIXNOR 7,6 cm Outdoor Edelstahl BBQ Backofen-Thermometer
PIXNOR 7,6 cm Outdoor Edelstahl BBQ Backofen-Thermometer
9,99 EUR

    Gerichte:

    • Kartoffelgratain
    • Brot
    • Bananenbrot
    • Karottenkuchen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 votes, average: 5,00 out of 5)
    Loading...